Erste Qualität zu günstigen Preisen.

Fragen und Antworten

Vor Grünalgen mit Grünalgenentferner. Dieser entfernt nicht nur den bestehenden Belag sondern verhindert auch für eine gewisse Zeit die Neubildung.

Mit geeigneten Imprägnierungen. Einige Hersteller haben wir verlinkt. Adressen finden Sie hier.

Wenn der Stein sorgfältig imprägniert wurde, in den meisten Fällen mit milden Reinigungsmittel. Hartnäckige Verschmutzungen lassen sich in der Regel mit chlorhaltigen Mittel entfernen.

Überprüfen Sie vorab ob es sich z.B. um Sandstein, Hartsandstein, Kalkstein oder Granit handelt. Dann wählen Sie ein spezielles Reinigungsmittel. Beispieladressen finden Sie hier.

Wir empfehlen die Vorgehensweise wie bei Fettflecken. Mehrere Hersteller bieten spezielle Rostentferner an.

Wer Schäden vermeiden will, sollte auf Streusalz verzichten. Besser ist Granulat oder Sand.

Nach Wahl der Imprägnierung: a) Schutz ohne Veränderung des Aussehens. b) Schutz mit Farbvertiefung ohne Glanz. c) Schutz mit Farbvertiefung und Glanz

Unter Verwitterung versteht man die Zersetzung von Material. Gartenwerk Naturstein sind frostbeständig nach DIN / EN. Allerdings ist der fachgerechte Einbau eine unabdingbare Voraussetzung. Sprechen Sie mit uns.

Größere Platten-Formate auf Verkehrsflächen ohne besondere Belastung im kapillarbrechenden Splittbett. Kleinere Formate und bei Verkehrslasten fragen Sie uns.

Ausschließlich für Naturstein geeignete Dünnbett,- Mittelbett,- oder Dickbettmörtel.

Je nach Gesteinsart Trasskalk- oder Trasszementmörtel 1. Güte. Wir führen diese in unserem Sortiment. Fragen Sie uns.

Aus ausgesuchten und zertifizierten Betrieben in Deutschland · Polen · Indien · Türkei. Pflastersteine aus Indien stammen aus- schließlich von nach ILO-Konvention 182 Xertifix zertifizierten Lieferanten.

Am einfachsten wenn Sie unser Anfrageformular verwenden oder per Fax.
Bei Maßarbeiten senden Sie bitte gleich eine Skizze oder Zeichnung mit allen Maßen.

Für Platten ab einer Plattenstärke von ca. 3cm ist diese vielmals nicht zu empfehlen und auch nicht nötig. Fragen Sie uns!

Alle Antworten können und sollen nur unverbindlich beraten und beziehen sich ausschließlich auf von uns gelieferten Naturstein oder Maßarbeiten.

Der von uns importierte Indische Hartsandstein in (fast) jedem Fall. Aus Deutschen und Polnischen Vorkommen teilweise mit Einschränkungen. Sprechen Sie mit uns!

Wir vermeiden Kosten wo es nur geht. Wir konzentrieren uns auf wenige, dafür aber hoch spezialisierte und effiziente Natursteinwerke. Außerdem haben wir keinen eigenen Fuhrpark und betreiben keinen kostenintensiven Steinbruch.

Kataloge sind teuer und haben große Streuverluste. Sie finden unser Angebot auf unserer Website. Gerne übersenden wir Ihnen, sofern vorhanden, ein Produktfoto. Sie sind auch herzlichst zum Besuch unserer Ausstellung eingeladen.

Gerne und in höchster Qualität. Aber nicht vor Ort. Wir verstehen uns als Systemlieferant und überlassen vor Ort die Einbauarbeiten dem bestens eingeführten Fachhandwerker oder Steinmetzbetrieb. Wir fertigen in Polen, bei einem der besten und nach ISO zertifizierten, Vertragshersteller.

Oftmals nicht. Wir möchten in Regionen mit mehreren gewerblichen Kunden keine Auswahl treffen. Die beste Empfehlung erhalten Sie oftmals aus Ihrem Bekanntenkreis. Unser Tipp bevor Sie die Arbeiten fest vergeben:
fragen Sie nach Referenzen!